Jump to content
Tom Wellige

Kurzanleitung Open Admin X

Recommended Posts

Kurzanleitung Open Admin X

 
Nach dem Start des Tools sieht die Oberfläche in etwa so aus. (Screenshot noch aus Vorversion)

 

Capture.PNG

 


Erklärungen

  • Hier kann die Gruppe ausgewählt werden für welche die Änderungen durchgeführt werden soll.
  • Funktionen ein- bzw. ausschalten. Es können mehrere Funktionen ausgewählt werden. Diese   werden  dann alle beim Klick auf den OK Button (3) ausgeführt.
  • OK Button. Startet alle ausgewählten Funktionen der Reihe nach. 
  • Ausgabe Fenster. Hier werden alle Meldungen der Funktionen ausgegeben. Der Button "Ausgabe löschen" leert den Inhalt des Ausgabefensters.
  • Hier kann zwischen den Tabs geblättert werden. Im Fenster können 8 Tabs angezeigt werden. Der 9. Tab ist erst nach einem Klick auf den Pfeil (5) sichtbar. 
  • Der "Cancel" Button schließt das Fenster und beendet die Powershell.
  • Mit dem "Hilfe" Button wird zu jedem TAB eine eigene kleine Information zu den Funktionen angezeigt.
  • In der aktuellen Version gibt es noch den Button "Zurücksetzen"

 

Voraussetzungen für einen fehlerfreien Programmstart

  • Windows Server 2008 mit Servicepack 1 und Update auf Powershell 4
    SP1: https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5842
    PS4: https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=40855
    oder
  • Windows Server 2012
  • Installierte SwyxWare bzw. Netphone (getestet mit Version 2015 R4 und der neuen Version 11).
  • Auf dem Netphone Server als Administrator anmelden.
  • Das Programm sollte am besten auf den Desktop des Netphone Servers kopiert werden.
  • Die Powershell führt im Standard keine Scripte aus die nicht signiert sind. Um das Programm ausführen zu können muss diese Windows Vorgabe geändert werden. Hierzu die Powershell als Administrator starten und im Fenster diesen Befehl eingeben:
    Set-ExecutionPolicy RemoteSigned
    und die ENTER Taste drücken.
  • Die Meldung Ausführungsrichtlinie ändern mit "j" bestätigen.
  • Mit diesen Einstellungen sollte das Programm ohne Fehlermeldungen starten und alle Funktionen können genutzt werden.


 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.