Jump to content
Sign in to follow this  
Tom Wellige

DE (Presse): Swyx schafft neue Positionen

Recommended Posts

Swyx, Unified-Communications-Spezialist aus Dortmund hat zwei neue Positionen geschaffen: Kai Froese, seit Juni 2014 als Senior Produktmanager bei Swyx an Bord, leitet seit dem 1. Februar als Direktor das Produktmanagement bei Swyx und ist für die Produktstrategie verantwortlich. Auch international gibt es Neuigkeiten: Michael Hostbaek hat die Position des International Cloud Managers angetreten. Der ehemalige Director of Operations war in den letzten drei Jahren für den Ausbau des französischen Markts zuständig. Durch seine internationale Ausrichtung und sein technisches Know-how wird der gebürtige Däne den Erfolg des weltweiten Cloud-Business der Dortmunder fortführen.

Beide setzen auf Internationalität und Zukunftsthemen

Kai Froese ist Diplom-Physiker und in der ITK-Branche Zuhause: Er bringt mehr als 16 Jahre Erfahrung im Bereich Telekommunikation und IT mit, davon war er 12 Jahre bei Nokia, seine letzte Station vor Swyx war der Anbieter von Collaboration-Lösungen PGi. Der 42-jährige unterstützt Swyx durch seine Expertise in den Bereichen Mobile und Cloud bei der Definition und erfolgreichen Vermarktung von innovativen Mobile-Business-Lösungen.

Michael Hostbaek ist ein sprachliches Multitalent: Der gebürtige Däne spricht neben fließendem Französisch, Englisch und Dänisch auch noch Schwedisch, Norwegisch, Griechisch und durch seine Tätigkeit bei Swyx „ein bisschen Deutsch“. „Hostbaek ist genau der Richtige, um unser internationales Business zu befeuern. Er arbeitet eng mit seinen Kollegen zusammen, die für das Cloud-Geschäft hier in Deutschland zuständig sind, er kennt unsere Produkte, weiß wo es hingeht und packt die Dinge an“, fasst Swyx-CEO Dr. Ralf Ebbinghaus die Entscheidung zusammen, den 38-jährigen mit der neuen Aufgabe zu betrauen. „Auch mit Kai Froese haben wir einen „Macher“, der uns bei der weiteren internationalen Expansion maßgeblich voranbringen wird. Wir beide arbeiten eng zusammen, so dass wir auf Marktanforderungen sowie Kundenbedürfnisse gezielter reagieren können“, berichtet der Vorstandsvorsitzende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.