Jump to content
Maxim_Ka

Swyxware Neuinstallation

Recommended Posts

Hi zusammen,

 

Aufgrund aktueller Ereignisse muss ich beim Kunden die Swyxware neuinstallieren. (Backgroud - Lizenzmodel wird umgestellt. Swyxware for DataCenter -> Swyx Flex. Ohne Neuinstallation nicht möglich).

Bis lang musste ich die Swyx nicht neu aufsetzen. Gibt es irgendwas zu beachten ? Ich vermute ich erstelle ein Backup der Swyx Datenbank - deinstalliere Swyxware (SQl auch ? ) Und binde dann die DB bei der Neuinstallation wieder ein, anstatt eine neue zu erstellen.

Aber enthält die DB auch die Konfigurationen der Trunks ? User Gruppen Und CDR's etc. etc. - kann leider keine direkte Antwort finden und hoffe, dass evtl. hier jemand diese Erfahrung gemacht hat.

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Maxim, habe bisher noch keine Migration zur Swyx Flex gemacht, aber schon mehrfach SwyxWare neuinstalliert. Würde dir daher empfehlen die Neuinstallation nicht auf die gleiche Maschine zu machen, sondern auf eine neue Maschine zu installieren. Die kompletten Daten (Auch Trunks und Benutzer, etc. Nur die Logs sind glaube ich nicht enthalten)  der alten Maschine sind in der Sicherung enthalten. Wie diese gemacht wird, wird in der Administrator-Doku ganz gut erklärt. Falls dann doch etwas fehlen sollte, hast du in diesem Fall ja noch das Original.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo David,

 

ja das Backup ist kein Problem - CMD -> Swyxware Verzeichnis -> Backup Befehl. Soweit Ok.

Aber was wäre der Grund es auf eine neue Maschine zu machen ? hattest du hier schlechte Erfahrungen, oder wurde es dir damals so von Swyx geraten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nenn mich Angsthasenadmin, aber bin immer der Meinung, dass ich lieber eine neue Maschine nehme, damit falls mit dem Backup was nicht stimmt, ich immer noch den alten Server in der Hinterhand habe. :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn der Windows Server sauber ist.

 

Backup erstellen

Swyx deinstallieren

SQL deinstallieren

SQL Ordner bzw. Ippbx DB File löschen 

Reinstall, mit leerer Datenbank

Testen mit Admin

Restore DB

Fertig

 

So mache ich das, hat immer geklappt ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi zusammen,

 

 

danke für eure Antworten.

In der Zwischenzeit habe ich mit Swyx Telefoniert und einen ähnlichen Vorschlag erhalten, den ich jetzt umsetzen werde.

- Neue Installation auf einer neuen Maschine

- Neue SQL

- neues Lizenzmodel etc..

 


@srom Laut Swyx kannst du die SQL DB einer Swyxware for Datacenter nicht in eine andere Installation wieder einbinden, macht nur Probleme und man müsste in der DB auf Entwicklerebene was umstellen etc.

Deswegen werde ich das 2. System nebenbei laufen lassen und ziehe soviel es geht von Hand um :)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das kann sein...da bin ich raus wir hatten bei uns nie DataCenter Versionen.

Aber jetzt wo du es schreibst, bin ich auch der Meinung das gelesen zu haben.

 

Du kannst die User-List exportieren und mit dem Import-Tool importieren das geht gut.

Dann musste eben noch Leitungstasten, CallRouting exportieren und importieren.

Ggf. noch Ansagen rausziehen und Übertragen.

 

Hatte auch mal vor Jahre eine Installation wo wir das machen mussten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich klinke mich da mal ein. Wie sieht es eigentlich aus wenn der Server in eine Domäne eingebunden ist und nun Standalone ohne Domäne laufen soll auf der gleichen physikalischen Maschine.

Reicht es aus der Domäne auszutreten und die Trunks anzupassen (Host) oder muss auch hier alles deinstalliert werden und bei der neuinst. die Datenbank wieder eingespielt werden.

 

Gruß Tim

Share this post


Link to post
Share on other sites

@tim00

Hängt davon ab....wenn die User mit AD authentifiziert wurden dann muss man das anpassen.

Dienstekonto auf lokal umstellen

AdminBerechtigung auf Lokal umstellen

Evtl. im SQL die Berechtigung anpassen falls lokaler Admin kein Dbo

 

Also grundsätzlich kein Ding wenn man die Abhängikeiten überblicken kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo srom,

 

- die User können sich auch lokal authentifizieren.

- Dienstekonto kann auf lokal umgestellt werden

- lokales Adminkonto hat bereits Adminrechte in der Swyx

- Im SQL wurde ein gemischter Modus eingerichtet inkl. Dbo für lokalen Admin

 

Also einfach aus der Domäne austreten dann sollte es eigentlich funktionieren. Da der Computername nicht geändert wird sollten auch die Trunks noch funktionieren.

 

 

 

 

Edited by tim00

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.