Jump to content
Sign in to follow this  
Felix59

Externe Anrufe über Client an externe Nummer umleiten funktioniert nicht (mehr)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben bei uns in der Firma Netphone Version: 12.30.0.0 laufen.

 

Jetzt haben wir festgestellt, dass die Umleitung externer Anrufe auf eine externe Nummer nicht mehr funktioniert.

Interne Anrufe werden aber zB auf eine Handynummer weiter geleitet.

Szenario:

Ich rufe von extern auf der ...25 im Büro an an - dieser hat eine Sofortige Umleitung zu seiner Handynummer +49... eingetragen. Es klinget nur die 25 - also das Telefon im Büro.

 

Es funktionierte auf jeden Fall mal und ich weiß jetzt nicht genau ob das Problem durch das neueste Update auf die 12.30.0.0 entstanden ist oder es einen anderen Grund hat.

 

Hat da jemand eine Idee zu?

 

Vielen Dank schon mal...

 

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich darf bei einer Rufumleitung das Telefon im Büro gar nicht klingeln.

Weiterleitungen an externe Rufnummern, z.B. Handy, gingen bei uns mit 12.10 oder 12.20 in Verbindung mit Lancom Router und Telekom Anschluss nicht. (Company Flex)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
19 hours ago, seppelswyx said:

Eigentlich darf bei einer Rufumleitung das Telefon im Büro gar nicht klingeln.

Weiterleitungen an externe Rufnummern, z.B. Handy, gingen bei uns mit 12.10 oder 12.20 in Verbindung mit Lancom Router und Telekom Anschluss nicht. (Company Flex)

 

Wie wählt der interne Nebenstelle denn das Zielrufnummer an? Wird nur die interne Durchwahl angerufen (mit der gesetzten sofortigen Rufumleitung) und dann abgewartet, bis derjenige der auf seiner angewählten Nebenstelle die Rufumleitung aufs Handy aktiviert hat, drangeht? Oder wird vom internen Mitarbeiter (Nebenstelle) direkt die externe Handynummer angewählt, um dahin zu verbinden?  M. E. funktioniert es im zu letzt genannten Fall besser, im Ersteren nicht.

Ob im Fehlerfall trotz aktiver, sofortiger Rufumleitung dann das Bürotelefon klingelt (darf eigentlich nicht sein!), kann ich nicht beurteilen, weil es an Remote-Standorten auftritt, wo ich selbst nicht vor Ort bin. Dies müsste ich genauer erfragen.

 

Wer konnte ähnliches beobachten - auch auch alles mit LANCOM als SBC (mit Telekom DTAG SIP Trunk oder Company Flex Anschlüssen) zur SwyxWare ab Version 11.5x bis zur aktuellen 12.x Version? Ich bin auf Eure Rückmeldungen gespannt.

Beschreibt einfach Eure Konstellation, unter Angabe aller beteiligten Komponentne wie LANCOM mit Firmwarestand, SwyxWareVersion und welcher SIP-Provider ( Produkt) usw...

 

Vielleicht kann srom @srom etwas dazu beitragen?

 

Ein schönes Wochenende.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also meine Vermutung ist das was mit dem Rufnummernformat nicht passt und das die Ankommende Rufnummer auch als Anzeigerufnummer genutzt wird und das abgewiesen wird.

Also Clip no Screening bzw. im SIP P-Prefered.

 

Als ersten Test würde ich auf dem Trunk die Rufnummernanzeige pürfen und die ggf. mal fest auf eine Durchwahl oder die -0 setzen.

 

CompanyFlex mit LANCOM hat mich auch etwas zum verzweifeln gebracht, da es hier Seitens LANCOM noch paar Bugs gab.

Die 10.34.0162/0168 ist nahezu Fehlerfrei, wobei es auch hier Problem gab.

Die 10.34.0100 für in Verbindung mit CTI+ massiv zu Problemen, sofern kein CTI+ verwendet wird kann diese aber auch genutzt werden.

 

Für SIP-Trunk gilt immer noch die 10.32. RU4 als die beste Wahl.

 

Wer wissen möchte welche Firmware als für Telekom getestet wurde kann dies am einfachsten hier pürfen.

ftp://ftp.lancom.de/T-Systems-Releases/LC-R884VA/

Hier landen immer nur Versionen welche von uns als Telekom getestet und freigeben wurden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
40 minutes ago, srom said:

Also meine Vermutung ist das was mit dem Rufnummernformat nicht passt und das die Ankommende Rufnummer auch als Anzeigerufnummer genutzt wird und das abgewiesen wird.

Also Clip no Screening bzw. im SIP P-Prefered.

 

Als ersten Test würde ich auf dem Trunk die Rufnummernanzeige pürfen und die ggf. mal fest auf eine Durchwahl oder die -0 setzen.

 

CompanyFlex mit LANCOM hat mich auch etwas zum verzweifeln gebracht, da es hier Seitens LANCOM noch paar Bugs gab.

Die 10.34.0162/0168 ist nahezu Fehlerfrei, wobei es auch hier Problem gab.

Die 10.34.0100 für in Verbindung mit CTI+ massiv zu Problemen, sofern kein CTI+ verwendet wird kann diese aber auch genutzt werden.

 

Für SIP-Trunk gilt immer noch die 10.32. RU4 als die beste Wahl.

 

Wer wissen möchte welche Firmware als für Telekom getestet wurde kann dies am einfachsten hier pürfen.

ftp://ftp.lancom.de/T-Systems-Releases/LC-R884VA/

Hier landen immer nur Versionen welche von uns als Telekom getestet und freigeben wurden.

 

 

Danke ich setze grundsätzlich nur freigegebene DTAG versionen ein. Muss ich mal genauer beobachten / analysieren, ob es nicht sogar ggfs. auch nicht ein Provider-übergreifendes Thema ist ... Leider heutzutage alles möglich in der ALL-IP VoIP welt. Dagegen spricht, dass es funktioniert, wenn nicht zur internen Durchwahl, die weitergleitet wird, durchgestellt wird, sondern direkt zur externen Handyrufunmmer als Weiterleitungsziel durchgestellt wird. Die 10.34.0168 hat definitiv auch noch Bugs / und sogar Crashes. Ich hoffe, dass zeitnah auch eine Bugbereinigte Version der 10.34 released wird, die auch alle CompanyFlex Anschlüsse mit NetPhone fehlerfrei bedienen kann.  Weißt Du Genaueres dazu @srom , wann es grob geplant ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ittk leider nein, ich weiß nur das hier LANCOM echt zu kämpfen hat wohl. Zumindest war dem noch im November/Dezember so.

Unser Testcenter hat die letzten Infos am 15.12. raus gelassen, ich denke da geht es nun auch er wieder richtig los.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.