Jump to content
FeMeX

ANSWERED Status eines User abfragen zweck Weiterleitung

Recommended Posts

Hi zusammen, 

 

Habe ein Foren-Eintrag gefunden bzgl. einem Skript zum Abfragen eines Status (Beitrag von Tom Wellige): 

 

 

Situation:

Anruf über die Zentrale 999 kommt

--> Prüfen nach Uhrzeit / Tage --> Mo-Fr 8-17 Uhr  --> Ansage abgespielt --> Weiterleitung an Warteschlange --> Prüfen von Status Mitarbeiter XYZ

--> Status: Anwesend / Im Gespräch - Nichts unternehmen

--> Status: Abwesend / Nicht stören / Rest - Weiterleiten an Nebenstelle ABC


Zwischen Zentrale & Mitarbeiter XYZ ist "Sendet & Empfängt Statusmeldungen" aktiv.

 

Leider klingeln die Gespräche, trotz Status Abgemeldet, in der Warteschlange und werden nicht weitergeleitet.

 

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann? Bin langsam mit meinem Latein am Ende oder sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Grüße

Felix

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, FeMeX said:

Nicht wundern, wird noch ordentlich aufgeräumt :)

 

Keine Sorge, hab schon viel zu Gesicht bekommen. Das sieht noch vergleichweise aufgeräumt aus ;) 

 

Ist die 999 ein einzelner Benutzer oder eine Benutzergruppe?

 

Wenn es eine Gruppe ist, dann liefert die Funktion "UserStatus" den Status des letzten Benutzers in der Gruppe.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann bin ich ja erstmal beruhigt 😃

 

Die 999 ist ein einfaches Benutzerprofil welches intern die 999 und extern die Amtsnummer hat.

In dem GSE gibt es 2 User Zentrale sowie Empfangsdame und 3 Warteschlangen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir Deine Beschreibung durchlese, dann passiert genau das, was Du im GSE bebaut hast.

 

Da sind einige Bedingungen und eine Ansage. Dann wird auf "WS Empfang" zugestellt, inkl. "Mit dem Call Routing des Ziels fortfahren". Damit ist der Ruf aus Deinem Call Routing raus (!!!) und befindet sich im Call Routing von "WS Empfang". 

 

Das Du nach dem Durchstellen Block noch etliche andere Dinge tust, spielt keine Rolle mehr.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, das ist dann verständlich. Logisch wenn er mit dem Call Routing vom Ziel fortfahren will aber beim Ziel kein Routing zweck Status-Abfrage hinterlegt ist.

 

Werde es nun wie folgt versuchen - das GSE so zu trennen das beim Benutzer 999 alles drinnen steht bis zum Punkt Weiterleitung an WS Empfang.

In Benutzer Empfang stelle ich das GSE für die Status abfrage und die status-abhängige Weiterleitung ein.

 

Werde berichten ob es funktioniert..

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte es nun lösen.

 

User 1 "Zentralruf" prüft auf Wochentag / Uhrzeit und leitet Gespräch weiter an User 2 

User 2 "Empfangsruf" prüft den Status von Mitarbeiter A und leitet anschließend weiter

Zum Schluss landet das Gespräch auf einer der 3 Warteschlangen, bei denen das VisualGroups Routing laufen kann.

 

Ist ggf. nicht die Traum-Lösung aber es funktioniert bisher ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.