Jump to content

St3fan

Member
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

St3fan last won the day on June 16

St3fan had the most liked content!

Community Reputation

1 Neutral

About St3fan

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Confi, die Funktion die hier nutzen willst nennt sich CLIP no screening, da ist im Vorhinein erstmal wichtig dass du dass das bei eurem Provider gebucht ist. Wenn das der Fall ist, kannst du in den Eigenschaften des Trunks, im Tab (ich glaube) Rufnummernsignalisierung, einstellen "Rufnummer des Anrufers verwenden" hier wird vermutlich aktuell hinterlegt sein "Anrufernummer verwenden wenn diesem Trunk zugewiesen ansonsten Rufnummer des Weiterleitenden". Probier das mal aus, vielleicht hilft euch das ja schon.
  2. Ja genau danke so hat die Option geheißen OK, dann wäre noch die Frage ob der Swyx uaCSTA Dienst läuft?
  3. Hallo Aguser, hast du zufällig den Haken "SIP Systemtelefon" (weiß grade die genau Bezeichnung nicht ) gesetzt? Versuch den mal rauszunehmen. Gruß, Stefan
  4. Nein das Routing findet auch dabei nicht zwingend über das Internet statt. Die Verbindung wird in der Regel ja über eine FQDN aufgebaut bspw. swyx.domain.tld, diese würde man intern halt auf die interne IP des Servers zeigen lassen und extern dann auf die externe IP. Ansonsten müssten das soweit ich weiß die Ports sein für das Mediastreaming zwischen den SwyxIt Clients. Solange ihr die Ports 9101 und 16203 nicht per DNAT aus dem Internet erreichbar macht, ist die Swyx sowieso nicht per Remote Connector von außen erreichbar. Gruß, Stefan
  5. Hi Kai, alternativ könntet ihr die Verbindung zum Swyx Server über den Remote Connector Dienst laufen lassen. Dann werden auch die Mediadaten zwischen Swyx Server und Client ausgetauscht, eine Peer-to-Peer Kommunikation zwischen den SwyxIt Clients entfällt dann. Gruß, Stefan
  6. Dann ändere mal hier die Einstellung auf „Rufnummer des Anrufers signalisieren“ dann sollte (sofern CLIP no screening vorhanden ist) die Rufnummer des ursprünglichen Anrufers bei der Weiterleitung verwendet werden :)
  7. Hallo venven, was ist den bei eurer Netphone im Trunk unter "Rufnummernsignalisierung" hinterlegt? - Ist dort die Option "Rufnummer des Anrufers übermitteln" oder die Option "Rufnummern des Anrufers übermitteln wenn diesem Trunk zugewiesen" sonst "Rufnummer des Weiterleitenden". Habt ihr bei eurem Anbieter den die Option CLIP-no screening gebucht? Gruß, Stefan
  8. Hallo Matze, also sofern die Daten in eurem ERP System gespeichert sind, könnte ich mir vorstellen dass man hier etwas im GSE baut. Das würde dann aktuell mit VBScript erfolgen. Auf jeden Fall müsstest du bei einem eingehenden Ruf Informationen aus der Datenbank holen. Hilfen hierzu gibt es in folgendem KB Artikel: https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb2219.html Hier wird erklärt wie genau man eine Abfrage aus einer Datenbank aus dem ECR Script heraus durchführen kann. Beachten solltest du allerdings noch was passiert wenn ein Teilnehmer (mit dem der Anrufer zuvor telefoniert hat) nicht erreichbar ist, soll der Ruf an einen anderen Mitarbeiter gehen? oder doch an das besagte "Zentrale"-Telefon. Wenn du weitere Fragen dazu hast, melde dich gerne bei mir Gruß, Stefan
  9. St3fan

    CTI Problem

    Hallo zusammen, welche Firmware haben den die Yealink Telefone bei euch? - Wir hatten das selbe Problem bei einigen Anlagen, wobei hier die Swyx aktualisiert wurde, aber die Firmware der Yealinks vergessen wurde. Hier gibt es ja die Kompatibilitätsmatrix hier: https://service.swyx.net/hc/de/articles/360013761759-Yealink-Firmware Gruß, Stefan
  10. Welche SwyxIt / Jabra Direct Version habt ihr den im Einsatz?
  11. Hallo, ich hätte da ein paar Fragen noch zu deiner Umgebung: - Welche Firmwareversion haben die Yealinks? - Hast du die Telefone erfolgreich provisionieren und einem Benutzer zuweisen können? Wenn beides in Ordnung ist, könnte ich mir noch vorstellen dass vielleicht der Haken "SIP-Endgerät als Systemtelefon verwenden" gesetzt ist, ist die Option bei dir aktiviert? Viele Grüße
  12. Hallo Cordes, ich finde hier im Log einen Fehler beim Versuch den SwyxFax Client bzw. dessen Drucker zu installieren: MSI (s) (64:80) [14:17:56:792]: Executing op: ActionStart(Name=CA_AddMonitor,,) Aktion 14:17:56: CA_AddMonitor. MSI (s) (64:80) [14:17:56:792]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=CA_AddMonitor,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=CA_AddMonitor,CustomActionData=VFP|C:\WINDOWS\system32\spool\DRIVERS\x64\Vfpmu.dll) MSI (s) (64:B8) [14:17:56:808]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSIEF1B.tmp, Entrypoint: CA_AddMonitor MSI (s) (64:F4) [14:17:56:808]: Generating random cookie. MSI (s) (64:F4) [14:17:56:808]: Created Custom Action Server with PID 10552 (0x2938). MSI (s) (64:48) [14:17:56:856]: Running as a service. MSI (s) (64:48) [14:17:56:871]: Hello, I'm your 64bit Elevated Non-remapped custom action server. 1: ................MSIEF1B.tmp: 2: INFO 3: CA_AddMonitor 1: ................MSIEF1B.tmp: 2: INFO 3: Adding local port monitor: VFP 1: ................MSIEF1B.tmp: 2: INFO 3: AddMonitor failed. Last-Error Code 3006: Der angegebene Druckmonitor ist bereits installiert. MSI (s) (64:80) [14:17:56:894]: Executing op: ActionStart(Name=CA_AddPrinterDriver,,) Aktion 14:17:56: CA_AddPrinterDriver. MSI (s) (64:80) [14:17:56:894]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=CA_AddPrinterDriver,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=CA_AddPrinterDriver,CustomActionData=NetPhone Fax Druckertreiber|C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\x64\unidrv.dll|C:\WINDOWS\system32\spool\DRIVERS\x64\Vfpd.gpd|C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\x64\unidrvui.dll|C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\x64\unires.dll/C:\WINDOWS\system32\spool\DRIVERS\x64\Vfpd.dll/C:\WINDOWS\system32\spool\DRIVERS\x64\Vfpd.ini/C:\WINDOWS\system32\spool\DRIVERS\x64\StdNames.gpd) MSI (s) (64:E8) [14:17:56:910]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSIEF7A.tmp, Entrypoint: CA_AddPrinterDriver 1: ................MSIEF7A.tmp: 2: INFO 3: CA_AddPrinterDriver 1: ................MSIEF7A.tmp: 2: INFO 3: Adding printer driver: NetPhone Fax Druckertreiber MSI (s) (64:80) [14:17:56:972]: Executing op: ActionStart(Name=CA_AddPrinter,,) Aktion 14:17:56: CA_AddPrinter. MSI (s) (64:80) [14:17:56:972]: Executing op: CustomActionSchedule(Action=CA_AddPrinter,ActionType=3073,Source=BinaryData,Target=CA_AddPrinter,CustomActionData=NetPhone Fax|VFP|NetPhone Fax Druckertreiber) MSI (s) (64:1C) [14:17:56:988]: Invoking remote custom action. DLL: C:\WINDOWS\Installer\MSIEFC9.tmp, Entrypoint: CA_AddPrinter 1: ................MSIEFC9.tmp: 2: INFO 3: CA_AddPrinter 1: ................MSIEFC9.tmp: 2: INFO 3: Adding printer: NetPhone Fax, VFP, NetPhone Fax Druckertreiber 1: ................MSIEFC9.tmp: 2: *ERR 3: AddPrinter failed. Last-Error Code 6: Das Handle ist ungültig. CustomAction CA_AddPrinter returned actual error code 1603 (note this may not be 100% accurate if translation happened inside sandbox) Vielleicht kann das Setup den Druckertreiber nicht überschreiben.
  13. CDR steht für "Call Detail Record", zu Deutsch "Einzelverbindungsnachweis", den könntest du aktivieren. Die hier erstellte CSV kannst du anschließend mit bspw. Excel öffnen und weiter bearbeiten bzw. zusammenfassen.
  14. Hallo Christian, ich denke mal es geht um das gesamte Anrufaufkommen in der Zeit, vielleicht hilft dir hier der Einsatz der Performance Counter weiter: https://help.swyx.com/cpe/12.00/Administration/Swyx/de-DE/index.html#page/help/Appendix_SNMP.40.3.html Hier kannst du über das Tool "Prefmon" z.B. die aktiven externen Rufe überwachen. Viele Grüße, Stefan
  15. Sofern du das obere Fenster auf dem Domaincontroller aufmachst, musst du vermutlich noch die SwyxWare Administration installieren. Dann taucht auch der Tab "SwyxWare" in dem Fenster auf. Auch beim erstellen eines Benutzers, gibt es dann direkt die Möglichkeit die Swyx Parameter zu setzten. Mehr dazu findest du hier: https://help.swyx.com/cpe/11.00/Administration/Swyx/de-DE/index.html#page/help/Appendix_Tools_Traces.32.06.html
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.