Jump to content

SvenS

Most Valued User
  • Content Count

    184
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

SvenS last won the day on March 12 2019

SvenS had the most liked content!

Community Reputation

18 Good

About SvenS

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Location
    Dreieich

Recent Profile Visitors

1,628 profile views
  1. Hallo Morti, kann ich nicht bestätigen. Abgesehen von TAPI (nutzen wir nicht) funktioniert alles Das hier schon gesehen und getestet https://service.swyx.net/hc/de/articles/360013855859-Probleme-mit-SwyxWare-12-11-und-RemoteConnector-Nutzung-mit-SwyxIt-
  2. Hallo, die Media IP's von Colt sind entsprechend in der Firewall freigeschaltet ?
  3. Eigentlich kann man nicht viel falsch machen. Der Server darf auch durch die Firewall über Port 587 nach draußen Eventuell mal im IpPbxSrv_IpPbxSMTP.log schauen
  4. Hallo, im IpPbxsrv-xxxxxx-xxxxx.log nach PrintLicenseCounts suchen, dann sollte so etwas zu finden sein PrintLicenseCounts () (used/max) User=0/5, GwTrunk=0/1, LnkTrunk=0/2, Phone=0/0, CTI=0/5, MEM=0/5, VisualContacts=0/0, DATEV=0/0, CTIPlus=0/5, PhoneDCF=0/0
  5. Hallo, in der Swyx Mobile App den Status auf "Abgemeldet" stellen, sollte helfen.
  6. Achtung ungetestet und nur eine Idee !!! Einen Callrouting User anlegen mit externer Nummer, dort das entsprechende Callrouting hinterlegen und in der Trunkgruppe eine Rufnummernersetzung eintragen im Feld "ankommende Zielrufnummer" Also in etwa so +[cc][ac][sn]* wird zu +4912312345 (Nummer des CR Users) Wie gesagt ist ungestestet und nur eine Idee, aber rein theoretisch sollte das funktionieren und wenn der Standort wieder online ist, einfach die Ersetzung rausnehmen.
  7. PS C:\Windows\system32> get-help -full Remove-IpPbxGroupMember NAME Remove-IpPbxGroupMember ÜBERSICHT Removes user from group. SYNTAX Remove-IpPbxGroupMember [-GroupEntry <GroupEntry>] [-UserEntry <Object>] [-UserName <String>] [-WhatIf] [-Confirm] [<CommonParameters>] Remove-IpPbxGroupMember [-GroupName <String>] [-UserEntry <Object>] [-UserName <String>] [-WhatIf] [-Confirm] [<CommonParameters>] BESCHREIBUNG The Remove-IpPbxGroupMember cmdlet removes a user from a group. If no user is specified all users are removed from a group. PARAMETER -GroupEntry <GroupEntry> [GroupEntry] object where the user should be removed. Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue) Platzhalterzeichen akzeptieren?false -GroupName <String> Name of the group where the user should be removed. Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false -UserEntry <Object> [UserEntry] or [UserAdminView1Entry] of the user who should be removed. Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false -UserName <String> Name of the user who should be removed. Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false -WhatIf [<SwitchParameter>] Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false -Confirm [<SwitchParameter>] Erforderlich? false Position? named Standardwert Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false <CommonParameters> Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug", "ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable", "OutBuffer", "PipelineVariable" und "OutVariable". Weitere Informationen finden Sie unter "about_CommonParameters" (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113216). EINGABEN [GroupEntry] $GroupEntry [string] $GroupName AUSGABEN None -------------------------- BEISPIEL 1 -------------------------- PS C:\>Remove-IpPbxGroupMember -GroupName "MyTestGroup" -UserName "Sebastian" Removes user "Sebastian" from group "MyTestGroup". -------------------------- BEISPIEL 2 -------------------------- PS C:\>Remove-IpPbxGroupMember -GroupName "MyTestGroup" Removes all users from "MyTestGroup". -------------------------- BEISPIEL 3 -------------------------- PS C:\>Get-IpPbxGroup -GroupName "MyTestGroup" | Remove-IpPbxGroupMember -UserName "Sebastian" Removes user "Sebastian" from group "MyTestGroup". -------------------------- BEISPIEL 4 -------------------------- PS C:\>Get-IpPbxGroup -GroupName "MyTestGroup" | Remove-IpPbxGroupMember Removes all users from "MyTestGroup". -------------------------- BEISPIEL 5 -------------------------- PS C:\>Get-IpPbxGroup | Remove-IpPbxGroupMember -UserName "Sebastian" Removes user "Sebastian" from all groups. -------------------------- BEISPIEL 6 -------------------------- PS C:\>Get-IpPbxGroup | Remove-IpPbxGroupMember Removes all users from all groups.
  8. aktuell ist so. Diese Funktion soll es wohl in Zukunft geben.
  9. 1. Schließen Sie das Telefon an die Stromversorgung und per LAN-Kabel an das Netzwerk an. 2. Warten Sie auf die Anmeldeaufforderung. Geben Sie als „User Name“ Ihre interne Rufnummer ein. 3. Drücken Sie bei den Modellen T41S und T42S die Pfeiltaste nach unten .  Es erscheint das Eingabefeld „Password“. 4. Geben Sie die 8-stellige Tischtelefon-PIN ein, die Sie von Ihrem Administrator erhalten haben. Schalten Sie hierfür ggf. den aktuellen Eingabemodus (z.B. abc, ABC, 2ab) auf Zahlen (123) um. 5. Drücken Sie ggf. auf „OK“, um Ihre Eingaben zu bestätigen.  Das Telefon verbindet sich mit SwyxServer. Nach Abschluss der Konfiguration wird auf dem Display Ihr Benutzername angezeigt. Das Telefon kann ab sofort verwendet und konfiguriert werden. und hier der Link zum Quickstart Quickstart Yealink
  10. Hast du mal im IpPbxSrv.log nachgeschaut, welche Fehlermeldung erscheint ? Vielleicht hilft dir das weiter
  11. Hallo, hat zufällig jemand ein Powershell Script, mit dem man das SwyxWare Telefonbuch exportieren kann und automatisiert den DECT500 Stationen zur Verfügungstellen kann ? Seit der neuen Firmware kann man ja leider nicht mehr einfach exportieren und importieren. Dann habe ich es mal mit dem Parameter -RTX als .xml probiert, aber funktioniert leider auch nicht. Ich wäre sehr dankbar, wenn hier jemand helfen könnte. Danke und Gruß Sven
  12. das ist extrem nervig. Für was gibt es denn den Status bzw das "statusgebende Gerät", wenn es bei Gruppenrufen ignoriert wird.
  13. schau mal auf dem Swyxserver ins IpPbxSrv_IpPbxSMTP-Datum-Uhrzeit.log. Da siehst du etwas mehr. Der Swyxserver darf aber über Port 587 nach draussen ?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.