Jump to content

Floeti

Member
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Floeti

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi MrGaribaldi, the mobile app is displayed as SIPClient3rdPty afaik. Maybe a device with a wrong user/password trying to connect via remote connector? best regards
  2. Hallo Mathias, hast du dieses Thema noch irgendwie umsetzen können? Ich habe aktuell eine ähnliche Anfrage auf dem Tisch. Gruß, David
  3. Moin, hilft dir dieser KB-Artikel evtl. weiter? Ich bin nur kurz drüber geflogen, aber so müsstest du zumindest schonmal an die Mail-Adresse des Anrufers kommen: https://www.swyx.com/products/support/knowledge-base/article-details/swyxknowledge/kb2910/ Gruß, David
  4. You'll have to delete the skins every time you update your swyx installation, because the system default files are overwritten with each update and the swyx customer support propably doesn't like this... But nevertheless thanks for the feedback on how to achieve this.
  5. Hi Dante, versuchst du die Datei in den System Default Scope hochzuladen? Das wird nicht funktionieren, da hier nicht rein geschrieben werden kann. Du kannst die Datei stattdessen in den Global Scope hochladen, der wird vor dem System Default Scope überprüft und wenn die Datei passend heißt nimmt die Swyx die Datei aus dem Global Scope statt die aus dem System default. Gruß David
  6. Als Admin kannst du über die Administration in den aktiven Anrufen sehen wer in der Konferenz ist, als Enduser ist mir keine Möglichkeit bekannt die es "out of the box" gibt.
  7. Ergänzend zu dem Post von Srom kann man das Ganze auch über ein DTMF Menü realisieren, z.B. indem man dem Call-Routing User eine zweite Rufnummer zuweist und dann im ECR abfragt ob der Ruf an diese Nummer ging. Und dann eben ein DTMF Menü hinter dem die einzelnen Rufnummern für die Umleitung hinterlegt sind. Damit kommt man aber nur weiter, wenn die Umleitung nur an eine Hand voll verschiedener Rufnummern gehen soll. In dem Fall kann man in dem DTMF Menü eine Ansage wie "Drücken Sie die 1 für eine Umleitung an Herrn Meier, die 2 für Herrn Müller, die 3 für Herrn Schulz und die 0 um die Umleitung zu deaktivieren" und dahinter dann Script Blöcke mit PBXUser.UnconditionalRedirect = true und PBXUser.UnconditionalRedirectNumber = 01234566... einfügen. Das ist in der Handhabung weniger Fehleranfällig als wenn die Rufnummer jedes Mal von Hand eingetippt werden muss, ist aber natürlich auch weniger flexibel.
  8. Kommt an anderen Standorten der gleiche Provider zum Einsatz und gibt es dadurch ggf. eine Known-Good Konfig? Oder hat nur der eine Standort diesen Provider? Hilft dir der Post hier evtl. weiter?
  9. Hi, das ist nen Bug im Client seit 11.20 und soll in einer der nächsten Versionen gefixt werden. Gruß, David
  10. Zunächst muss der WIndows Server auf dem die V11 läuft minimum 2012 R2 sein. Dann kannst du erst auf V10 (2015) als Zwischenschritt und anschließend auf V11 updaten. Ist das nicht der Fall kannst du am besten eine 2012r2/2016 VM parallel aufsetzen und die alte Datenbank z.B. per Konfig Wizard sichern (Vorsicht: Dienste werden beim Start des Konfig Wizard beendet!) und in der neuen VM eine V10 installieren und dort beim Konfig Wizard die Sicherung importieren. Anschließend auf V11 Updaten und um den Wechsel zwischen alter und neuer Swyx zu vollziehen die alte Maschine ausschalten, der neuen die IP der alten geben und die Swyx-Dienste durchstarten. Evtl. muss die PhoneSuche nochmal durchlaufen aber danach sollte wieder alles funktionieren.
  11. Mit der kürzlich erschienenen 11.38 ist Server 2019 unterstützt. https://www.swyx.de/produkte/support/wissensdatenbank/artikel-details/swyxknowledge/kb5213.html
  12. Eine eingebaute Beschränkung die dich davon abhält mehr als 20 User anzulegen oder anzumelden gibt es auf der X20 nicht, der Support wird dir im Problemfall nur eben nicht weiterhelfen.
  13. Is the client able to reach the server via ping? Check the system time of both client and server. Check if the client version is older or equal to the server version. Do you get any error message in the client side login window? No error message at all is unusual.
  14. You could try redirecting the calls to a secondary callrouting-user for each DTMF choice. By looking at the destination name in the cdr you'll see which choice was made.
  15. Default skins are saved in the system default scope of the database, there's no way to delete those and afaik no way to hide them. Regards, David
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.