Jump to content

Mathias Gindler

Member
  • Content Count

    45
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Mathias Gindler

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Ulm

Recent Profile Visitors

861 profile views
  1. Hallo Tom, der Blick in die DB ist tatsächlich auch noch eine Idee (ich weiß: nur gucken, nix anfassen 🙂 ) Oder ich mach es wie sonst auch und lasse für den CR-Benutzer die SwyxIt-Anmeldung zu, dann können die das über diesen Weg manuell ändern. Vielen Dank für die gedanklichen Unterstützungen!
  2. Hallo Tom, mit Status meinte ich den Umleitungsstatus eines Benutzers (aktiv/nicht aktiv). Mein Ziel ist: - Benutzer X aktiviert seine sofortige Umleitung - Rufe auf Callrouting-Benutzer "Zentrale" verwenden dann das Umleitungsziel, das Benutzer X eingestellt hat Vielleicht fällt dir/euch dazu ja eine Lösung ein - wenn alles nix hilft, dann könnte ich das natürlich auch mit Persistant Variables realisieren, aber primär wäre mir "out of the box" lieber...
  3. Hallo zusammen, ich steh grad auf dem Schlauch oder bin einfach zu doof dafür... 😞....: Ich müsste innerhalb eines Callroutings auf Status und Ziel der sofortigen Umleitung eines anderen Benutzers zugreifen. Könnte mir da "schnell" mal jemand unter die Arme greifen? Schon einmal vielen Dank und sorry für die wahrscheinlich dumme Frage....
  4. Hallo zusammen, hat schon mal jemand erfolgreich einen SIP-Trunk von Orange (in Polen) angemeldet? Die mir vorliegenden Informationen sind noch etwas spärlich, aber wenn jemand bereits eine entsprechende CustomProviderProfiles.xml haben sollte, würde ich mich sehr darüber freuen 🙂
  5. Weil's zu einfach wäre 🙂 Meine ersten Versuche, einfach PBXUser.EMailAddress im Voicemail-Block zu verwenden, hatten zu Fehlermeldungen geführt (Laufzeitfehler) und ich habe deshalb nach anderen Wegen gesucht. Auf unserem eigenen System (v11.50) geht's sowohl mit PBXUser.EMailAddress als auch mit PBXUser.VoicemailEMailAddress. Auf dem Kundensystem nur mit PBXUser.VoicemailEMailAddress (ebenfalls v11.50) Ich kann's mir nicht erklären, aber jetzt hab ich einen Stand, mit dem ich leben kann 🙂
  6. Hallo Tom, doch, bringt mir was - ich bin am Ziel. Ich hatte es vorher mit GetUserByAddress(PBXUser.UserID) versucht, das hat nicht funktioniert. Dass die richtige Mail-Adresse in dbo.Users steht, muss ich halt manuell bzw. über SQL sicherstellen und kann's nicht über die Administration auf einen Blick prüfen, aber das ist verschmerzbar. Jetzt kann ich mein ECR auf alle User ausrollen und muss nix mehr individuell anpassen. You made my day - Vielen Dank 🙂
  7. Hallo Tom, genau so weit bin ich. Aber ich möchte halt nicht "Testuser" fest codiert drinstehen haben, sondern den User, dem das Script gehört. Hintergrund ist, dass ich dieses Skript auf viele User verteilen und dabei nicht in den Code eingreifen will. Also im Prinzip GetUserByAddress(<meineEigeneID>)
  8. Jetzt bin ich fast am Ziel, scheitere aber gerade noch an oPBXConfig.GetUserByAddress(xxxx) 😞 Wenn ich für xxxx eine (Gruppen-)Durchwahl, Name etc. verwende, bekomme ich genau das, was ich brauche. Aber ich stelle mich zu doof an, PBXUser.EMailAddress für den aktuellen/eigenen Benutzer zu bekommen. Ich glaub, ich hab hier irgendwo einen Denkfehler oder Knoten im Hirn...
  9. Hallo Tom, hab's probiert und muss leider widersprechen: PBXUser.EMailAddress liefert nicht die Adresse unter "Einstellungen - Administration - E-Mail-Adresse", sondern die Adresse, die bei der Standard-Voicemail-Konfiguration eingetragen ist. (dbo.Users, Spalte "EMailAddr") Ich würde jedoch den Wert aus dbo.UserEmailAddresses brauchen. Gibt's da ne Möglichkeit? Wenn nicht, dann muss ich halt die Standard-Voicemails entsprechend anpassen. Aber schön wär's schon, da die Adresse aus dbo.UserEmailAddresses auch in der Administration angezeigt wird und damit leicht geprüft werden kann.
  10. Hallo Tom, ich glaub, da hast du mich falsch verstanden - ich möchte die Mail-Adresse haben, die in der USER-Konfiguration unter "Einstellungen - Administration - E-Mail-Adresse" (im Bereich "Benutzerinformationen") eingetragen ist. Aber der Link bringt mich vielleicht weiter...: ist das PbxUser.EMailAddress?
  11. Hallo Matthias, ist zwar schon ein bisschen her - passt aber ganz gut: ist es dir irgendwie gelungen, auf die unter Einstellungen > Administration konfiguriert E-Mail-Adresse zuzugreifen? Das könnte ich gerade in einem Callrouting brauchen...
  12. Als ich mir die Web-Konsole das letzte Mal angeschaut habe, war das noch ziemlich rudimentär und kein wirklicher Ersatz für die MMC-Variante. Wenn Swyx das weiterentwickelt und zu einem gleichwertigen Tool ausbaut, wäre das eine echte Erleichterung. Ich befürchte jedoch, dass das noch eine gute Weile dauern wird....
  13. Hi, wie sind die externen Anschlüsse denn angebunden? ISDN über SwyxConnect etc.? SIP? Ohne das jetzt technisch genau erklären zu können, kommt mir spontan das Stichwort "MediaBridge" in den Sinn, auch wenn das laut Swyx bei kommenden Rufen ohne Bedeutung ist. Das Deaktivieren derselbigen hat mir in den letzten Jahren schon so einige Fehlerbilder beseitigt.
  14. Hallo zusammen, ich habe hier ein paar Kunden, deren Skripte auf Textdateien zugreifen, um Feiertage etc. abzufragen (eine etwas erweiterte Version des BankHoliday-Skriptes von Swyx). Beim Umzug auf z.B. SwyxON habe ich meines Wissens aktuell keine Möglichkeit, die zu übernehmen, da ich nirgends eine Textdatei ablegen kann, auf die der Dienst-Account zugreifen könnte. Meine Idee: man pflegt seine Termine in einem Google-Kalender (oder ähnlich) und greift irgendwie über eine URL aus dem Skript darauf zu. Im einfachsten Fall wird zum aktuellen Zeitpunkt die Info zurückgegeben, ob ein Termin vorhanden ist. Leider sind meine Fähigkeiten in Sachen Google-API etc. ziemlich rudimentär (bzw. nicht vorhanden), aber vielleicht hat ja sowas schon mal jemand erfolgreich umgesetzt und würde sein Wissen hier gerne weitergeben ? Natürlich bin ich auch für alternative Lösungsvorschläge für obiges Szenario offen... Vielen Dank, Mathias
  15. Danke - ich WUSSTE doch, dass ich da schon mal was gelesen hab!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use and have taken note of our Privacy Policy.
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.